News

Andreas Seiferth wechselt zu den Artland Dragons


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Andreas Seiferth wechselt zu den Artland Dragons

Andreas Seiferth wechselt zu den Artland Dragons

24.06.14
Nationalspieler Andreas Seiferth erhält einen Einjahresvertrag bei den Artland Dragons.

Der 25-Jährige ging in den letzten drei Jahren für die TBB Trier auf Korbjagd und entwickelte sich dort zum Leistungsträger. In der abgelaufenen Spielzeit erzielte der Beko BBL All-Star 11,8 Punkte und 4,9 Rebounds pro Spiel.

"Andi hat sich in seiner Zeit in Trier stark weiterentwickelt, weil er hart an sich arbeitet und immer noch Potenzial hat. In der vergangenen Saison war Andi einer der besten Center dieser Liga", sagt Dragons-Headcoach Tyron McCoy. "Wir freuen uns, dass wir einen Spieler seiner Qualität auf und neben dem Spielfeld für uns gewinnen konnten. Er wurde uns als Spieler mit guten Charaktereigenschaften und als harter Arbeiter empfohlen. Das sind die Merkmale, auf die wir auch in dieser Saison bei der Teamzusammenstellung großen Wert legen. Wir wollen ihn als Spieler noch besser machen und glauben, dass er unser Team verbessern wird."

"Die Entscheidung, Trier nach der dritten Saison zu verlassen, ist mir nicht leicht gefallen", sagt Seiferth. "Ohne die Chance, die mir damals hier geboten wurde, hätte ich wahrscheinlich bei der Beko BBL und der Nationalmannschaft nicht so schnell einen Fuß in die Tür bekommen. Trotzdem freue ich mich jetzt auf meine neuen Aufgaben im Artland, zum Beispiel im Eurocup auf internationaler Bühne zu spielen. Da geht für mich schon ein kleiner Traum in Erfüllung."

Nationalspieler Seiferth wechselt ins Artland
Andi Seiferth wird ein Drache

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen