News

Auszeit für Johannes Lischka


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Auszeit für Johannes Lischka

Auszeit für Johannes Lischka

25.11.14
Johannes Lischka von den Giessen 46ers wird in den kommenden Wochen nicht im Aufgebot des Basketball-Zweitligisten stehen und darüber hinaus auch nicht an den Trainingseinheiten des Traditionsclubs teilnehmen. Dies verkündete der ProA-Verein in einer Pressemitteilung am Dienstag.

"Wir haben in den letzten Tagen vertrauensvolle und intensive Gespräche geführt und sind gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, dass es für die persönliche Entwicklung von Johannes das Beste ist, eine Auszeit zu nehmen", sagte Heiko Schelberg, Geschäftsführer der GIESSEN 46ers.

"Zunächst einmal tut es mir leid, dass ich der Mannschaft nicht so helfen konnte, wie wir uns alle das vorgestellt haben“, sagte Johannes Lischka. „Ich möchte mich bei den 46ers, besonders bei Heiko Schelberg, für die Unterstützung bedanken. Ich bin momentan weit von den 100 Prozent meiner Leistungsfähigkeit entfernt. So macht das für mich keinen Sinn. Ich werde versuchen, im neuen Jahr wieder fit zu werden. Spätestens im nächsten Sommer werde ich dann die Entscheidung fällen, ob ich meine Karriere weiterführen werde."

Die gesamte Lumani 10.7-Familie wünscht Johannes Lischka und seiner Familie alles Gute.

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen