News

Beko BBL: Acht Lumani-Spieler punkten zweistellig, Ugrai mit Karrierebestwert


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Beko BBL: Acht Lumani-Spieler punkten zweistellig, Ugrai mit Karrierebestwert

Beko BBL: Acht Lumani-Spieler punkten zweistellig, Ugrai mit Karrierebestwert

19.03.16
In Bayreuth fuhr der FC Bayern einen ungefährdeten 92:69-Erfolg ein. Paul Zipser (13 Pkt), Maxi Kleber (12 Pkt) und Vitalis Chikoko (11 Pkt) waren drei von insgesamt sieben Bayern-Basketballern, die zweistellig punkteten. Bei den Oberfranken kam Bastian Doreth auf sieben Punkte und vier Korbvorlagen, Center Andreas Seiferth beendete das Spiel mit zwölf Zählern und sieben Rebounds.

Trotz einer 82:100-Heimniederlage der s.Oliver Baskets Würzburg gegen ratiopharm ulm erzielte Max Ugrai für die Unterfranken mit zwölf Punkten einen neuen persönlichen Karrierebestwert in der Beko BBL.

Die Giessen 46ers halten weiter Anschluss an die Playoff-Plätze. Nach einem 83:79-Erfolg über die Crailsheim Merlins, bei dem Benjamin Lischka fünf Punkte erzielte, belegen die Mittelhessen den neunten Tabellenplatz mit einer Bilanz von je 13 Siegen und Niederlagen. Antonio Graves war mit 20 Punkten der Topscorer der Merlins.

Die Basketball Löwen Braunschweig unterlagen auswärts beim MBC Weißenfels mit 71:83. Kenny Frease sammelte für die zehntplatzierten Niedersachsen zwölf Punkte, acht Rebounds und drei Blocks. Tyrone Nash markierte 16 Zähler und war damit bester Korbjäger der Braunschweiger.

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen