News

Die Junge Liga: vier Lumani-Spieler mit zweistelliger Punkteausbeute


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Die Junge Liga: vier Lumani-Spieler mit zweistelliger Punkteausbeute

Die Junge Liga: vier Lumani-Spieler mit zweistelliger Punkteausbeute

24.02.14
Am vergangenen Wochenende feierte Benjamin Lischka (13 Pkt, 4 Reb, 2 Ast) mit seinen Giessen 46ers einen 61:69-Auswärtssieg in Leverkusen. Damit festigten die Mittelhessen ihre Playoff-Ambitionen und stehen nun auf dem vierten Tabellenplatz in der ProA.

Auf dem dritten Rang steht Science City Jena, das sich mit 95:100 den Otto Baskets Magdeburg geschlagen geben musste. Kevin Schaffartzik sammelte 15 Zähler für die Thüringer.

Dank 19 Punkten, darunter vier von fünf Dreier, von Wayne Bernard (Foto) setzten sich rent4office Nürnberg mit 97:82 gegen die Chemnitz 99ers durch.

In der ProB-Süd hat sich Johannes Richter als Leistungsträger bei den Fraport Skyliners etabliert. Zum sechsten Mal in Folge punktete er zweistellig für die Südhessen, die sich mit 67:69 in Speyer behaupteten. Richter beendete das Spiel mit 13 Punkte und sechs Rebounds.

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen