News

Einjahresvertrag für Johannes Lischka


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Einjahresvertrag für Johannes Lischka

Einjahresvertrag für Johannes Lischka

10.06.15
Johannes Lischka startet nach seiner krankheitsbedingten Auszeit ein Comeback beim ProA-Ligisten MLP Academics Heidelberg. Der 28-Jährige unterschreibt bei den Neckarstädtern einen Einjahresvertrag.

"Ich freue mich auf Heidelberg und bin hoch motiviert, den Erfolg der letzten Saison mindestens zu wiederholen. Nach zwei sehr schwierigen Jahren möchte ich einfach nur wieder Basketball spielen und hier in Heidelberg helfen, eine tolle Saison zu spielen", blickt Lischka voller Tatendrang in die Zukunft.

Der frühere BBL-All-Star und 13-fache Nationalspieler erhielt zu Beginn der Saison 2013/2014, als er für die Walter Tigers Tübingen in der Beko BBL aktiv war, die Diagnose Hirntumor. Nach überstandener Operation scheiterten mehrere vorzeitige Comeback-Versuche in Tübingen, Weißenfels und Gießen. In seiner Heimatstadt stand der 2,03 Meter große Forward in der vergangenen Spielzeit unter Vertrag und kam dort in zehn Einsätzen bis November 2014 auf 4,4 Punkte und 3,4 Rebounds in 13:15 Minuten pro Spiel.

"Wir müssen ein gewisses Risiko eingehen. Aber wir stehen hier vor einer noch größeren Chance für beide Seiten. Ich lehne mich aus dem Fenster und hoffe, dass es mit ihm klappt", meint Heidelbergs Coach Frenki Ignjatovic. "Ich will am Ende der Saison sehr stolz sein und gemeinsam mit Hannes sagen können, dass er wieder deutlich näher an seiner früheren Form ist."

Johannes Lischkas Neustart beginnt in Heidelberg

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen