News

Innenbandverletzung bei Paul Zipser


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Innenbandverletzung bei Paul Zipser

Innenbandverletzung bei Paul Zipser

15.05.14
Ganz Basketballdeutschland stockte am Dienstagabend der Atem! Flügelspieler Paul Zipser verdrehte sich beim zweiten Playoff-Spiel zwischen den MHP Riesen Ludwigsburg und dem FC Bayern München (85:83) kurz vor der Halbzeit beim Kampf um den Rebound das Knie und er blieb minutenlang auf dem Parkett liegen. Unter Schmerzen wurde der talentierte 20-Jährige, der sich in den vergangenen Wochen in der Rotation der Münchner nach vorn gekämpft hatte, in die Kabine getragen.

Die Diagnose erwies sich als Glück im Unglück. Zipser, der am Mittwoch in Augsburg operiert wurde, erlitt eine komplette Innenbandverletzung und fällt für den Rest der Spielzeit 2013/2014 aus. Die Verantwortlichen des FC Bayern Basketball hoffen, dass der Nationalspieler spätestens zur Saisonvorbereitung im August wieder einsatzfähig ist.

"Es ist ziemlich bitter für Paul", sagt Lumani10.7-Geschäftsführer Jan Rohdewald über die Verletzung Zipsers. "Aber so ist das manchmal. Er hatte sich in die Rotation gekämpft und angedeutet, worauf wir uns in der Zukunft alle freuen können! Nächste Saison geht es sicherlich genau da weiter, wo es jetzt vorübergehend unterbrochen wurde."

Die gesamte Lumani10.7-Familie wünscht Paul Zipser gute Besserung!

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen