News

Max Ugrai bleibt in Würzburg bis 2018


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Max Ugrai bleibt in Würzburg bis 2018

Max Ugrai bleibt in Würzburg bis 2018

27.05.15
Max Ugrai, 19-jähriger Kapitän der deutschen U20-Nationalmannschaft, hat bei den s.Oliver Baskets einen neuen Drei-Jahres-Vertrag bis Saisonende 2017/2018 unterschrieben.

"Ich bin froh, dass ich auch in den kommenden Jahren bei meinem Heimatverein in der Basketball Bundesliga spielen kann. Der längerfristige Vertrag gibt mir Sicherheit. Ich freue mich sehr darauf, weiter mit Headcoach Doug Spradley zusammenzuarbeiten", sagt Ugrai, der mit den Unterfranken kürzlich den Wiederaufstieg in die Beko BBL feierte.

Der 2,01 Meter große Flügelspieler sammelte bereits bei 14 Einsätzen in der Saison 2013/2014 erste Erfahrungen in der Beko Basketball Bundesliga. Als fester Bestandteil des ProA-Teams schaffte er in der abgelaufenen Saison den Durchbruch zum Leistungsträger: In 37 Spielen stand er im Schnitt knapp 17 Minuten pro Partie auf dem Parkett, erzielte dabei 4,2 Punkte und holte 3 Rebounds.

"Max hat sich in der ProA sehr gut entwickelt und große Fortschritte gemacht. Wir glauben, dass er in den nächsten Jahren in der BBL eine sehr gute Rolle spielen kann. Ich freue mich, dass ich mit so einem talentierten jungen deutschen Spieler arbeiten kann", sagt s.Oliver Baskets Headcoach Doug Spradley.

Max Ugrai bleibt bis 2018

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen