News

Neuer Karrierebestwert von Konstantin Klein


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Neuer Karrierebestwert von Konstantin Klein

Neuer Karrierebestwert von Konstantin Klein

01.05.14
Konstantin Klein (Foto) zeigte bei der Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte, welche Entwicklung er seither genommen hat. Beim Gastspiel der Fraport Skyliners bei Alba Berlin, das die Hauptstädter mit 67:59 gewinnen konnten, erzielte der Spielgestalter der Südhessen eine neue Karrierebestleistung von 16 Punkten. Damit war Klein, der in der Saison 2013/2014 7,9 Punkte und 2,7 Assists pro Spiel erzielte, der beste Korbjäger seiner Mannschaft.

Die TBB Trier beendete die Saison mit einer 72:84-Heimniederlage gegen ratiopharm ulm. Vitalis Chikoko und Andreas Seiferth sammelten zusammen zwölf Punkte und fünf Rebounds für die Moselstädter. Bei den Gästen von der Donau kam Adam Hess auf acht Zähler und vier Rebounds.

Im letzten Heimspiel der Hauptrunde ließen die EWE Baskets Oldenburg nichts anbrennen und stutzten die MHP Riesen Ludwigsburg mit 91:79. Dru Joyce steuerte zwölf Zähler zum Sieg der Norddeutschen bei. Seitens der Ludwigsburger erzielte Tim Koch sechs Punkte. Die gleiche Punkteausbeute erreichten sowohl Robin Benzing als auch Paul Zipser (außerdem: sieben Rebounds) beim 76:83-Sieg des FC Bayern Basketball in Braunschweig.

Philip Zwiener beendete die Saison mit elf Punkten beim 99:89-Sieg der Eisbären Bremerhaven gegen Rasta Vechta.

Die weiteren Ergebnisse:
Quakenbrück - Weißenfels 89:69
Tübingen - Hagen 105:86
Würzburg - Bayreuth 71:62

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen