News

Neues von Johannes Lischka


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Neues von Johannes Lischka

Neues von Johannes Lischka

19.02.14
Er ist ein Kämpfer, auf- und abseits des Parketts. Johannes Lischka ließ sich im November 2013 einen gutartigen Tumor im Kopf operativ entfernen und kämpft seitdem um die Fortsetzung seiner Karriere.

34 Tage nach der Operation gab der Forward für die Walter Tigers Tübingen sein Comeback in der Beko BBL, anschließend stieg er aus dem Trainingsbetrieb aus. Die Medien schrieben bereits über ein mögliches Karriereende. Lischka selbst sagte Ende Januar im Tagesspiegel: "Es ist klar, dass ich in dieser Saison nicht mehr spielen werde. Ich versuche jetzt, mein Gewicht zu reduzieren und wieder fit zu werden."

Vor wenigen Tagen verkündete der 26-Jährige Neuigkeiten über seinen Genesungszustand - und dass er an seinem Comeback arbeitet - auf seiner Facebook-Seite:

Jetzt ist das Gewicht an einem Punkt, wo es wieder Sinn macht auch wieder in die Halle zu gehen und mit dem Ball zu trainieren, wann ich wieder in das reguläre Mannschaftstraining einsteigen werde, kann ich momentan noch nicht sagen.

Durch die Diät habe ich in den letzten 4 Wochen mehr als 10 Kilo abgenommen, die Angst dass ich meine Karriere vielleicht beenden kann besteht nicht mehr, denn ich weiss dass ich auf einem guten Weg bin.

Es ist sogar so, dass eines meiner Hormone, welches nach der OP chronisch niedrig war, wieder angefangen hat sich von alleine zu produzieren, und ich hoffe dass ich diese Tabletten bald nicht mehr brauche.


Die gesamte Lumani 10.7-Familie wünscht Johannes Lischka weiterhin alles Gute. Wir wissen, dass du ein Kämpfer bist!

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen