News

Robin Benzing unterschreibt in Spanien


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Robin Benzing unterschreibt in Spanien

Robin Benzing unterschreibt in Spanien

30.06.15
Nationalspieler Robin Benzing verlässt die Beko BBL nach sechs Spielzeiten und wechselt in die erste spanische Liga. Der 2,09 Meter große Flügelspieler hat einen Zweijahresvertrag bei CAI Basket Saragossa unterschrieben. Das Team aus dem Nordosten Spaniens verpasste in der Saison 2014/2015 nur knapp die Playoffs und landete auf dem neunten Platz (18 Siege, 16 Niederlagen). In der Spielzeit 2015/2016 werden die Spanier am Eurocup, dem zweithöchsten Vereinswettbewerb Europas, teilnehmen.

Benzing spielte von von 2009 bis 2011 in Ulm und ging anschließend vier Jahre beim FC Bayern München auf Korbjagd. 2014 feierte er mit den Isarstädtern den Gewinn der Deutschen Meisterschaft, 2015 folgte die Vizemeisterschaft.

Der 26-Jährige sieht dem Wechsel mit gemischten Gefühlen entgegen: "Vielen Dank für alles beim gesamten FC Bayern Basketball! Danke, dass ich für so lange Zeit ein Teil dieses großen Projekts sein durfte. Bayern wird immer einen Platz in meinem Herzen haben! Jetzt ist es an der Zeit für eine neue Herausforderung im Ausland. Ich freue mich sehr auf die Zeit in Saragossa in der stärksten Liga Europas."

Rekordspieler Robin Benzing nimmt Abschied
Meldung von BasketZaragoza.net

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen