News

Seiferth dominiert gegen Braunschweig


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Seiferth dominiert gegen Braunschweig

Seiferth dominiert gegen Braunschweig

03.03.14
Am 24. Spieltag zeigte Andreas Seiferth eine Galavorstellung, die der TBB Trier zum 78:76-Heimsieg gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig verhalf. Der Center der Moselstädter erzielte insgesamt 23 Punkte (9/13 FG) und griff sich acht Rebounds. Seine Frontcourt-Kollegen Vitalis Chikoko und Stefan Schmidt ergänzten zusammen neun Zähler und sechs Rebounds.

Spannend war es auch in Bonn. Dort gewannen die Telekom Baskets knapp mit 80:79 gegen die Eisbären Bremerhaven. Für die Norddeutschen sammelte Philip Zwiener sieben Punkte und fünf Rebounds. Der Mitteldeutsche Basketball Club setzte sich mit 96:93 gegen die MHP Riesen Ludwigsburg durch. Bei den Wölfen kam Oliver Clay auf sechs Zähler.

Überdeutlich siegten die Brose Baskets gegen die s.Oliver Baskets. Beim 104:66-Sieg markierte Maik Zirbes acht Punkte für die Oberfranken. Maxi Kleber legte bei den Unterfranken insgesamt zehn Punkte und zwei Steals auf. Die Artland Dragons überflügelten die Donnermöwen aus Oldenburg. Sie gewannen mit 95:69. Bastian Doreth sammelte acht Punkte und acht Assists. Guido Grünheid glänzte mit elf Zählern. Bei den Oldenburgern kam Dru Joyce auf acht Zähler und acht Korbvorlagen.

Der Tabellenführer aus München hatte Mühe in Hagen, fuhr aber letztlich einen 76:82-Sieg ein. Das Derby zwischen Tübingen und Ulm endete mit einem 77:81-Auswärtssieg für die Donaustädter. Vechta unterlag in der Fremde bei medi bayreuth mit 82:70.

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen