News

Steffen Hamann wechselt zum ProA-Aufsteiger Baunach


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Steffen Hamann wechselt zum ProA-Aufsteiger Baunach

Steffen Hamann wechselt zum ProA-Aufsteiger Baunach

17.09.14
ProA-Aufsteiger Bike Cafe Messingschlager Baunach hat sich mit Steffen Hamann für die Saison 2014/2015 verstärkt.

"Ich habe mir lange Zeit Gedanken gemacht und bin alle Optionen durchgegangen", sagt Hamann.

Für den 33-Jährigen ist es die Rückkehr in seine Heimat; er wurde im knapp zehn Kilometer entfernten Rattelsdorf geboren. Der 1,94 Meter große Point Guard spielte in der Jugend beim benachbarten TSV Breitengüßbach (2.Liga) und beim TTL Bamberg (1.Bundesliga). Bis 2003 war er aufgrund einer Doppellizenz für beide Vereine aktiv, ehe er nur noch für Bamberg auflief. Mit den Bambergern gewann er zwei Meisterschaften (2005, 2007). Nach zwei Jahren bei Alba Berlin wechselte Hamann 2011 zum FC Bayern München, mit dem der Aufstieg von der 2. Basketball-Bundesliga ProA in die Beko BBL gelang.

Der 131-fache, ehemalige Nationalspieler war in den vergangenen vier Spielzeiten für den FC Bayern München aktiv und feierte in der vergangenen Saison den Gewinn der Deutschen Meisterschaft sowie den Einzug in die Top16-Runde der Euroleague.

Mit dem Aufbauspieler verpflichten die Baunacher einen defensivstarken Guard mit langjähriger internationaler Basketballerfahrung.

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen