News

Würzburg gewinnt ProA-Spitzenspiel


Informieren Sie sich hier über die aktuellen Ereignisse aus der Welt des Basketballs und der Lumani 10.7-Sportler.

x  schliessen
Würzburg gewinnt ProA-Spitzenspiel

Würzburg gewinnt ProA-Spitzenspiel

17.11.14
Die Partie zwischen Science City Jena und den s.Oliver Baskets Würzburg war spannend bis zur Schlusssekunde. Mit 81:79 sicherten sich die Unterfranken einen hauchdünnen Auswärtserfolg in Thüringen und behaupteten damit die Tabellenspitze in der ProA. Darren Fenn (11 Pkt, Foto) war einer von vier Würzburgern im zweistelligen Punktebereich. Auf der Gegenseite kam Wayne Bernard auf 15 Zähler.

Spannend war es auch in Gießen. Dort setzte sich ebenfalls der Gast durch. Die ETB Wohnbau Baskets Essen gewannen mit 80:78. Die Brüder Johannes und Benjamin Lischka erzielten zusammen zehn Punkte für die Mittelhessen, die nun auf dem sechsten Tabellenplatz stehen.

Davor, auf dem fünften Rang, sind die Hamburg Towers. Im vierten Heimspiel der Saison überzeugten sie mit 86:73 gegen den Aufsteiger Bike-Café Messingschlager Baunach. Steffen Hamann fehlte aufgrund muskulärer Probleme. Daniel Hain erzielte bei den Hamburgern vier Rebounds, drei Assists und drei Steals.

Stephan Haukohl verbuchte 15 Zähler für Nürnberg bei der 73:82-Auswärtspleite in Gotha.

Die weiteren Ergebnisse in der ProA
Chemnitz - Leverkusen 87:78
Kirchheim - Ehingen 98:76
Vechta - Cuxhaven 73:74
Heidelberg - Paderborn 96:83

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen