Sportler

Aleksandar Nadjfeji
Hier finden Sie Informationen über alle von uns betreuten Sportler.

Übersicht von Spielern mit deutschem Pass


available | not available | Vertragsende | Name


Guards
| 2020 | Bonga, Isaac
| 2018 | Doreth, Bastian
| 2019 | Figge, Luis
| 2018 | Marin, Mauricio
| 2020 | Jallow, Karim

Forwards
| 2018 | Agva, Mahir
| 2017 | Benzing, Robin
| 2018 | Clay, Oliver
| 2017 | Haukohl, Stephan
| 2017 | Hess, Adam
| 2019 | Kleber, Maximilian
| 2017 | Koch, Tim
| 2019 | Kovacevic, Dejan
| 2019 | Lischka, Benjamin
| 2019 | Pape, Till
| 2018 | Polas, Yorman
| 2018 | Richter Johannes
| 2018 | Ugrai, Max
| 2018 | Wess, Stefan
| 2018 | Wolf, Julius
| 2017 | Zwiener, Philip

Center
| 2018 | Mayr, Daniel
| 2017 | Schmidt, Stefan
| 2018 | Seiferth, Andreas



Informationen über die von uns betreuten internationalen Sportler.

available | not available | Vertragsende | Name


Guards
| 2017 | Bernard, Wayne
| 2017 | Graves, Antonio
| 2017 | Knight, Marcos
| 2017 | Joyce, Dru
| 2017 | Ross, Ronald

Forwards
| 2017 | Chikoko, Vitalis
| 2018 | Linhart, Nate

Center
| 2016 | Fenn, Darren
x  schliessen

Aleksandar Nadjfeji

Aleksandar Nadjfeji

Home

Aleksandar Nadjfeji erblickte am 27. Oktober 1976 das Licht der Welt. Der Serbe kam im Jahr 2001 aus Belgrad in die Basketball-Bundesliga und lief seitdem für Bonn (2001 bis 2005), Köln (2005 bis 2008), Alba Berlin (2008 bis 2009) und Tübingen (2009/2010) auf. Der athletische und vielseitige Forward, der 2001 und 2007 für Serbiens Nationalteam spielte, unterschrieb im Sommer 2010 einen Dreijahresvertrag beim FC Bayern München.

Nadjfeji feierte in seiner Karriere viele Erfolge. Im Jahr 2006 holte der 2,04 Meter große Athlet mit Köln die deutsche Meisterschaft und 2007 den BBL-Pokal. Mit Alba Berlin wurde der vierfache BBL-Allstar 2008 deutscher Meister und 2009 Pokalsieger.

Nach seiner Zeit in München unterzeichnete Nadjfeji einen Dreijahresvertrag bei den Walter Tigers Tübingen, um dort als Spielertrainer tätig zu sein.

Profil

Geburtstag: 22.10.1976
Größe: 204 cm
Position: Power Forward / Center

Karriere

1996-2001 KK Radnicki Belgrad (SRB)
2001-2005 Telekom Baskets Bonn (1. Bundesliga)
2005-2008 Köln 99ers (1. Bundesliga)
2008-2009 Alba Berlin (1. Bundesliga)
2009-2010 Walter Tigers Tübingen (1. Bundesliga)
2010-2013 FC Bayern München (ProA / 1. Bundesliga)
2013-2016 WALTER Tigers Tübingen (1. Bundesliga, Germany)

Erfolge

1997 Teilnahme U22-WM in Melbourne (AUS)
1999 Jugoslawisches All Star Team
2001 Jugoslawisches All Star Team
2001 Goldmedaille bei der Universiade in Peking (China)
2002 Deutsches Allstar Team
2003 Deutsches Allstar Team
2004 Deutsches Allstar Team
2005 Vizepokalsieger mit den Telekom Baskets Bonn
2006 Deutscher Meister mit Köln 99ers
2007 Deutscher Pokalsieger mit Köln 99ers
2008 Deutsches Allstar Team
2008 Deutscher Meister mit Alba Berlin
2009 Deutscher Pokalsieger mit Alba Berlin

Nationalmannschaft
2001, 2007 jugoslawischer Nationalspieler

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen