Sportler

Andreas Seiferth
Hier finden Sie Informationen über alle von uns betreuten Sportler.

Übersicht von Spielern mit deutschem Pass


available | not available | Vertragsende | Name


Guards
| 2020 | Bonga, Isaac
| 2018 | Doreth, Bastian
| 2019 | Figge, Luis
| 2018 | Marin, Mauricio
| 2020 | Jallow, Karim

Forwards
| 2018 | Agva, Mahir
| 2020 | Benzing, Robin
| 2018 | Clay, Oliver
| 2018 | Haukohl, Stephan
| 2017 | Hess, Adam
| 2019 | Kleber, Maximilian
| 2017 | Koch, Tim
| 2019 | Kovacevic, Dejan
| 2019 | Lischka, Benjamin
| 2019 | Pape, Till
| 2018 | Polas, Yorman
| 2018 | Richter Johannes
| 2018 | Ugrai, Max
| 2018 | Wess, Stefan
| 2018 | Wolf, Julius
| 2018 | Zwiener, Philip

Center
| 2018 | Mayr, Daniel
| 2018 | Schmidt, Stefan
| 2018 | Seiferth, Andreas



Informationen über die von uns betreuten internationalen Sportler.

available | not available | Vertragsende | Name


Guards
| 2017 | Graves, Antonio
| 2017 | Ross, Ronald

Forwards
| 2017 | Chikoko, Vitalis
| 2018 | Linhart, Nate
x  schliessen

Andreas Seiferth

Andreas Seiferth

Home

Andreas Seiferth wurde am 23. Juni 1989 in Berlin geboren. Der 2,09 Meter große Linkshänder ist ein sehr variabler Spieler, der problemlos beide "großen" Positionen besetzen kann und durch seine offensive Vielfältigkeit regelmäßig "Mismatches" kreiert.

Die Grundausbildung am orangefarbenen Leder absolvierte Seiferth bei den Marzahner Basketbären bzw. der IBBA Berlin. Zur Spielzeit 2005/2006 wechselte der Berliner zum TuS Lichterfelde. Hier konnte er bereits in jungen Jahren wichtige Erfahrungen in der 2. Bundesliga (später ProB) sammeln.

Nach Beendigung der Alba/TuSLi-Kooperation verlegte er seine Trainingsstätte von Lichterfelde nach Prenzlauer Berg. Hier absolvierte Seiferth eine gute Saison bei Albas „Farmteam“ und kam in 20 Spielen auf 12,3 Punkte im Schnitt. Im Sommer 2009 nahm Seiferth an der U20-EM in Griechenland teil. Seit der Spielzeit 2009/2010 steht er im Kader der "Albatrosse", ist aber ist gleichzeitig berechtigt, für Alba II in der Regionalliga aufzulaufen.

In der Saison 2010/2011 legt Seiferth für das ProB-Team von Alba Berlin im Schnitt ein Double-Double bei Punkten und Rebounds auf. Diese Leistung brachte ihm die Auszeichnung zum ProB-Youngster des Monats Januar 2011 ein. Am Saisonende wurde Seiferth zum "ProB Youngster des Jahres" ausgezeichnet und wechselte 2011 zur TBB Trier. Im Sommer 2014 wechselte der Linkshänder zu den Artland Dragons und erzielte in der Saison 2014/2015 7,3 Punkte und 3,1 Rebounds in 16 Minuten pro Spiel für die Quakenbrücker.

Zur Saison 2015/2016 spielte der 2,09 Meter große Center bis Januar beim FC Bayern München, danach bei medi bayreuth.

Profil

Geburtstag: 23.06.1989
Größe: 209 cm
Position: Power Forward / Center

Karriere

2004-2005 Marzahner Basketbären, IBBA
2005-2006 Lichterfelde II
2006-2008 TuS Lichterfelde (ProB)
2008-2011 Alba Berlin II (ProB)
2009-2011 Alba Berlin (BBL)
2011-2014 TBB Trier (BBL)
2014-2015 Artland Dragons (BBL)
2015-2016 FC Bayern München (BBL)
2016 medi bayreuth (BBL)

Erfolge

2008 BBL Rookie All-Star Game
2009 U20-EM in Rhodos, Griechenland
2011 ProB-Youngster des Jahres
2011 Universiade in Shenzen (CHN)
2013 BBL All-Star Game
2014 BBL All-Star Game
2017 BBL All-Star Game Starting Five

Nationalmannschaft
2005 U16-Nationalspieler
2007 U18-Nationalspieler
2009 U20-Nationalspieler

Diese Seite weiterempfehlen

Schliessen